Mides

Die myMIDES C10 ist die ideale Ultraschall-Sonde für schnelle und genaue Sonografie-basierte Untersuchungen in vielen Anwendungsgebieten. Mit der mobilen Doppelkopfsonde können hochauflösende Ultraschall-Bilder mittels WLAN-Verbindung unkompliziert auf Tablet, Laptop oder Smartphone übertragen werden. 

Vorteile der myMIDES C10:

  • Linear- & Konvexschallkopf in einer Sonde
  • Besonders einfache Bedienung und Handhabung
  • Klare Bilder ohne Kabelverbindung
  • Leicht, handlich & sehr robust
  • Bis zu 4 Stunden Akkulaufzeit
  • Kompatibel mit jedem Tablet, Laptop oder Smartphone
  • 24 Monate Gewährleistung
tragbare WLAN Ultraschallsonde, myMIDES C10

ANWENDUNGS-
GEBIETE

Die mobile myMIDES C10 ist die optimale Ultraschall-Lösung für Notfall-, Sport- und Allgemeinmedizin. Gerade bei Unfällen, Hausbesuchen oder Pflegeheimvisiten steht handliches medizinisches Equipment oft nicht zur Verfügung. Die kabellose WLAN-Sonde ermöglicht bessere Diagnosen und raschere Entscheidungen bei unterschiedlichsten medizinischen Einsätzen. Durch ihre einfache Handhabung und den unkomplizierten Transport bietet sie höchste Flexibilität für eine zuverlässige und ortsunabhängige Patient*innenversorgung. 

Egal ob in der Praxis, bei einem Hausbesuch oder an einer Unfallstelle – die myMIDES C10 ist immer einsatzbereit.

FEEDBACK AUS DER PRAXIS

MY MIDES C10 - REVIEW

“Klein aber oho…” Solche Statements und viele weitere spannende facts finden Sie im folgenden Review-Video unseres Partners Medizinio zur myMides C10.

Bildergalerie

Die myMIDES C10 liefert hochauflösende Ultraschallbilder kabellos auf Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Laptop.
Scannen Sie mit Hilfe der Doppelkopfsonde den zu untersuchenden Bereich und analysieren Sie Ihr Schallbild in den unterschiedlichsten Bildschirmmodi, wie zum Beispiel B, B+M, Color, PW und PDI.

Jetzt bestellen und 30 Tage kostenlos testen. 

Inbetriebnahme
& Installation

Die Inbetriebnahme der myMIDES ist schnell und unkompliziert möglich. Eine detaillierte Anleitung führt Sie durch alle Schritte.

Sie haben noch
Fragen?

Eine Übersicht an häufig gestellten Fragen rund um die myMIDES WLAN-Ultraschallsonden finden Sie in unseren Q&As. 

Inbetriebnahme
& Installation

Die Inbetriebnahme der myMIDES C10 ist schnell und unkompliziert möglich. Eine detaillierte Anleitung führt Sie durch alle Schritte.

Sie haben noch
Fragen?

Eine Übersicht an häufig gestellten Fragen rund um die myMIDES C10 WLAN-Ultraschallsonde finden Sie in unseren FAQs

Dr. Kirisitz, myMIDES

„Ich bin schon lange sehr zufriedener Kunde der Firma MIDES und habe bereits das Vorgängermodell der WLAN-Sonde über viele Jahre bei mir in der Praxis verwendet. Die neue Doppelkopfsonde myMIDES C10 ist nun noch einmal eine deutliche Verbesserung hinsichtlich Bildqualität und Bedienbarkeit. Sie ist sehr robust und zuverlässig. Egal wo ich im Einsatz bin, ich habe sie immer mit dabei. “

DR. ANDREAS KIRISITZ
Allgemein- und Notfallmediziner, seit über 20 Jahren MIDES-Kunde

KONTAKT
FORMULAR

Sie wollen mit uns Kontakt aufnehmen?
Wir sind für Sie kostenlos erreichbar unter:

FEEDBACK AUS DER PRAXIS

Bildergalerie

Die myMIDES C10 liefert hochauflösende Ultraschallbilder kabellos auf Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Laptop.
Scannen Sie mit Hilfe der Doppelkopfsonde den zu untersuchenden Bereich und analysieren Sie Ihr Schallbild in den unterschiedlichsten Bildschirmmodi, wie zum Beispiel B, B+M, Color, PW und PDI.

Bildergalerie

Die myMIDES C10 liefert hochauflösende Ultraschallbilder kabellos auf Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Laptop.
Scannen Sie mit Hilfe der Doppelkopfsonde den zu untersuchenden Bereich und analysieren Sie Ihr Schallbild in den unterschiedlichsten Bildschirmmodi, wie zum Beispiel B, B+M, Color, PW und PDI.

Bildergalerie

Die myMIDES C10 liefert hochauflösende Ultraschallbilder kabellos auf Ihr Smartphone, Ihr Tablet oder Ihren Laptop.
Scannen Sie mit Hilfe der Doppelkopfsonde den zu untersuchenden Bereich und analysieren Sie Ihr Schallbild in den unterschiedlichsten Bildschirmmodi, wie zum Beispiel B, B+M, Color, PW und PDI.